Sigara Böregi mit Schafskäsefüllung

Sigara Böregi

Eine tolle Kleinigkeit für ein Buffet oder als Beilage zum Grillen. Türkische Schafskäseröllchen sind ganz einfach und schnell zu machen und bei uns der Hit.
Vorbereitungszeit12 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: türkisch
Keyword: Grillen, schafskäse, Türkisch
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 115kcal

Zutaten

  • 1 Packung Yufka-Blätter Gibt es im türkischen Lebensmittelhandel
  • 200 Gramm Schafskäse Echter Käse aus Schaf- oder Ziegenmilch schmeckt besser als Hirtenkäse aus Kuhmilch und es sollte unbedingt die Vollfettvariante sein.
  • 1 halbes Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Milch
  • Fett zum Ausbacken

Nur wenn man die Röllchen im Backofen backen möchte:

  • 1 Eigelb

Anleitungen

  • Alle Zutaten bereitstellen und das Eiweiß mit dem Esslöffel Milch verquirlen.
    Zutaten Sigara Böregi
  • Nun den Schafskäse zerbröckeln und die Petersilie fein hacken und beides in einer Schüssel miteinander vermischen.
    Schafskäse und Petersilie
  • Jetzt ein Yufkablatt nehmen und dünn mit der Eiweiß-Milch-Mischung bestreichen.
    Yufka Blatt befeuchten
  • Ein wenig von der Füllung an der langen Seite auf das Yufkablatt geben und an den Seiten einklappen. Nimm nicht zu viel Füllung, da die Röllchen ansonsten beim Frittieren aufplatzen können.
    Sigara Böregi falten 2
  • Die Röllchen möglichst eng aufrollen.
    Sigara Böregi rollen
  • Wenn alle Röllchen gerollt sind, neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin von beiden Seiten frittieren. Achtung, das geht recht schnell. Lass sie nicht zu braun werden. Natürlich kannst du auch in einer normalen Fritteuse frittieren.
    Noch warm und knusprig schmeckt es am besten.
    Sigara Böregi ausbacken 2

Falls du die Röllchen im Backofen zubereiten möchtest:

  • Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die restliche Eiweiß-Milch Mischung mit dem Eigelb verrühren und die Röllchen damit bestreichen. Auf Backpapier circa 20 Minuten im Ofen backen. Das funktioniert, jedoch schmeckt mir persönlich die frittierte Variante besser.
(Visited 59 times, 1 visits today)

2 Antworten auf „Sigara Böregi mit Schafskäsefüllung“

  1. Ich hab noch Blätterteig da, das sollte doch auch anstelle der
    Yufka-Blätter gehen oder? Wenn du sagst in der Pfanne frittieren, spricht
    was dagegen, wenn ich es direkt in eine Fritteuse gebe oder einen Topf so
    voll mache, dass ich darin frittieren kann?

    1. Hallo Chris,

      es wird mit Blätterteig wahrscheinlich etwas anders schmecken, ich denke aber das es auch lecker wird. Und frittieren kannst du die Röllchen auf jede Art die du magst. Ich hab nur so selten Fett für die Fritteuse da, deswegen habe ich es in der Pfanne gemacht.

      Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating