Produktempfehlung Frio Eistee

Trinken ist überlebensnotwendig.

Gerade wer abnehmen will sollte ausreichend trinken und Flüssigkeit zu sich nehmen. Die Empfehlungen schwanken zwischen 1,5 und 2 Litern am Tag.

Das perfekte Getränk ist sicherlich pures Wasser.  Ob Kraneburger, Sprudelwasser, frisches Quellwasser oder Tafelwasser.

Sind alle gesund, kalorienfrei und leider auch geschmacksneutral.

Leider geschmacksneutral?

Es wäre nicht so schön, wenn Wasser auf einmal Geschmack hätte, wenn man es zum waschen, kochen und baden verwendet…haha…da ergäben sich bestimmt sehr lustige Erlebnisse.

Aber immer nur Wasser pur trinken ist auf Dauer etwas langweilig.

Ich trinke leider am liebsten etwas Süßes und für eine eiskalte Cola aus einer Glasflasche würde ich jeden noch so edlen Champagner stehen lassen.

Zuckerbomben hoch drei sind mein Begehr.

Aber ich werde davon dick. Und Light-Getränke mit Süßstoff sind bei mir keine Option, da ich davon einen unkontrollierbaren Heißhunger entwickle. Ich verteufel die Süßstoffe nicht, aber in flüssiger Form als Getränk befinde ich mich damit in einer ausgesprochen erfolgreichen Mastphase.

Ich habe mal gelesen das dieses Phänomen bei circa. 50% der Menschen auftritt. In Quark z.B. hat der Süßstoff bei mir nicht diese Wirkung.

Also wieder nur Wasser…hmpf.

Aber dann fand ich Frio.

Frio ist ein Eistee aus Teebeuteln, die mit kaltem Wasser aufgesetzt werden.

Die Zutaten sind z.B. für die Sorte Himbeere Zitrone:

Hibiskus, Äpfel, Hagebutten, Himbeeraroma (5%), Steviablätter, Zitronenaroma, Himbeeren, Zitronenschale

Der Tee ist also durch die Beimengung von Steviablättern ganz ohne zusätzlichen Zucker schön süß. Steviablätter haben ja oft einen lakritzartigen Nachgeschmack, aber bei diesem Tee ist das überhaupt nicht der Fall.

Mir schmeckt die Sorte Himbeere Zitrone ausgezeichnet. Orange-Erdbeere ist mir persönlich einen Tick zu orangig, aber trotzdem trinkbar.

Pfirsisch-Maracuja hat mir gut geschmeckt. Es gibt auch noch Limette-Minze, die habe ich aber noch nicht probiert.

Eine Packung mit 18 Beuteln kostet 2,79 € und ein Glas mit 200 ml hat ungefähr 4 kcal.

Über die Aromastoffe kann man streiten, aber von irgendwo her muss der Geschmack ja kommen.

Ich setze mir nun öfters morgens eine Karaffe mit Frio Eistee auf.  Und die ist nach spätestens zwei Stunden leer getrunken. Ich nehme eine Flasche Mineralwasser dazu, also habe ich 750 ml schon einmal weg. Auf die 750 ml nehme ich auch nur zwei Beutel, das reicht für mich dicke. Auf der Seite von Teekanne werden 5 Beutel für eine Kanne empfohlen. Wie viele ml hat denn eine Kanne?

Das ist selbst für mich Süßschnabel viel zu süß.

5-8 Minuten soll der Tee ziehen.

Wir trinken Wasser übrigens nur noch aus Glasflaschen, um den Plastikhormonen etwas aus dem Weg zu gehen.

Probiert den Frio mal und berichtet, wie es euch geschmeckt hat. Ich gebe dann schon mal frische Minzblätter dazu, die wachsen auf dem Balkon auch super im Blumenkasten.

PS. Ich werde dafür nicht bezahlt, mir schmeckt es einfach nur prima!

Frio Produktinformationen bei Teekanne

 

 

 

 

(Visited 238 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.