Produktempfehlung: Salami von Go light

Salami!

Lecker!

Fettreich!

Nicht geeignet zum Abnehmen!

Es sei denn man nimmt die Salami von Go light.

Ich habe diese Salami im Kaufland entdeckt und direkt probiert. Und was soll ich sagen, sie schmeckt spitze und ist von den Nährwerten kaum zu toppen, jedenfalls für eine Salami… lach.

100 g haben 160 kcal, also eine Energiedichte von 1,6 und damit gut im gelben Bereich.  Der Eiweißanteil ist hoch und der Geschmack ist nicht mit einem hohen Zuckeranteil erkauft. Dieser liegt mit 0,7 Gramm im unteren Bereich.

Zum Vergleich, eine klassische Salami vom Metzger hat 397 kcal auf 100 g und damit eine Energiedichte von 3,97 im tiefroten Bereich. Kombiniert mit einem Brötchen und Butter ergäbe sich eine mega Kalorienbombe.

Aber dafür gibt es ja jetzt Alternativen.

Und man ißt sich ja nicht ausschließlich an Salami satt, deswegen sind diese Nährwerte durchaus gut. Ich habe die Wurst z.B. im Ofen geröstet und für meine serbische Bohnensuppe als Topping verwendet.

Hergestellt ist sie aus magerem Schweinefleisch, was für mich wichtig ist, da ich ja allergisch bin gegen Kuhprotein.

Als Hersteller ist die Firma Stockmeyer aus Sassenberg angegeben, gefunden habe ich die Salami bisher nur und ausschließlich im Kaufland.  Bezahlt habe ich für die Packung mit 80 Gramm 1,59 €.

Zur Herkunft des Fleisches ist auf der Seite von Stockmeyer leider nichts angeben, nur in einem Artikel habe ich die Angabe gefunden, das das Fleisch zum größten Teil regional bezogen werden soll. Diese Salami ist also weder Bio,  noch ist es über die Haltung des Viehs etc. bekannt.

Auch finde ich die Marke auf deren Homepage nicht, es scheint eine Sondermarke für Kaufland zu sein. Die Würstchen, die auch unter Go light vertrieben werden, werden z.B. unter der Kauflandmarke Purland angeboten.

Deswegen scheint es auch keine Quelle zu geben, wo man diese Marke online beziehen kann.

Rein von den Nährwerten und vom Geschmack her ist es jedoch eine tolle Alternative für Pizza, geröstet für die Suppe oder einfach nur so als Belag für ein Butterbrot.

Lecker!

 

(Visited 145 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.