Türkische Linsensuppe

Türkische Linsensuppe

Türkische Linsensuppe

Eine tomatige, leckere Linsensuppe mit orientalischen Gewürzen. Ein kleines Baguette dazu und man hat ein tolles Abendessen.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: türkisch
Keyword: Linsensuppe, Tomatensuppe
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 419kcal

Zutaten

  • 2 Möhren
  • 5 große Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Rama Culinesse
  • 1 Prise Zucker
  • 120 Gramm rote Linsen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Schuss Weisswein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz + Pfeffer
  • je 1 Msp: Korinandersaat, Kardamom, Zimt
  • je 1/2 TL Kreuzkümmel und Chiliflocken
  • Creme Fraiche 15% Fett z.B. von Rama Cremefine

Anleitungen

  • Alle Zutaten bereitstellen.
    Zutaten orientalische Linsensuppe
  • Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und den Strunkansatz entfernen. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und beides fein hacken.
    Geschnittene Tomaten und Möhren
  • Den TL Rama Culinesse in einem weiten Topf zerlassen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig anschwitzen.
    geschmorte Zwiebeln
  • Dann die Tomaten, Möhren und Gewürze dazugeben (außer Pfeffer und Salz) und alles gut mischen.
    Möhren und Tomaten anschwitzen
  • Nun noch das Tomatenmark und die Linsen hinzugeben und mit anschwitzen. Mit dem Schuss Weisswein ablöschen und den Alkohol kurz verkochen lassen.
    Linsen anschwitzen
  • Mit Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen und dann mit Deckel ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Die Suppe mit einem Stabmixer komplett pürieren, den TL Zitronensaft unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Suppe pürieren
  • Mit einem Stück Baguette servieren. Gut dazu passen auch noch frische, gehackte Minze oder noch ein paar Chiliflocken als Deko. Ganz zum Schluss einen Klecks Creme fraiche in die Suppe geben, das mildert etwas die Schärfe und macht die Suppe "rund".