Ravioli mit Spitzkohl und Schinken 467 kcal pro Portion

Spitzkohl mit Ravioli
Rezept drucken
Ravioli mit Spitzkohl und Schinken 467 kcal pro Portion
Die Tage werden wieder kürzer und es gibt eine reichliche Auswahl an Kohlsorten. Der Spitzkohl ist viel leichter verdaulich als seine anderen Verwandten und hat einen sehr hohen Vitamin C-Gehalt. Deswegen ist dieses Gericht ein toller Auftakt in die Herbsttage und dennoch so leicht, das es sich perfekt zum Abnehmen eignet, da es sehr satt macht.
Spitzkohl mit Ravioli
Menüart Abendessen, Main Dish
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Abendessen, Main Dish
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Spitzkohl mit Ravioli
Anleitungen
  1. Den Spitzkohl putzen, die äußeren Blätter und den Strunk entfernen und dann den Spitzkohl in feine, mundgerechte Streifen schneiden. In einer Pfanne mit hohem Rand die Rama Culinesse erhitzen und den Katenschinken leicht anbraten. Den Spitzkohl hinzufügen und ein paar Minuten mitbraten lassen. Dann wird der riesige Berg Spitzkohl kann schnell ganz klein...lach. Mit der Mischung aus Rama Cremefine, Gemüsebrühe und Milch ablöschen und circa 15 Minuten schmoren lassen. Parallel dazu die Ravioli nach Packungsanweisung garen. Wenn der Spitzkohl schön mürbe ist die Gemüsepfanne mit Pfeffer und Salz abschmecken und die frisch gegarten Ravioli unterheben. Gut dazu schmeckt ein klein wenig Parmesan, den ich aber weggelassen habe.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion

467 kcal   17,6g Fett   49,7g KH   23,2g Protein

Das Rezept bei FDDB

Energiedichte 1,13

Hühnchen mit Ingwerspitzkohl und Reis 547 kcal

Essen mit Huhn, Spitzkohl und Ingwer
Rezept drucken
Hühnchen mit Ingwerspitzkohl und Reis
Eine exotische Mischung aus Spitzkohl mit feiner Sauce, zartem Hühnchen und lockerem Reis. Ungewöhnlich und dennoch schnell und sehr schmackhaft zubereitet.
Essen mit Huhn, Spitzkohl und Ingwer
Küchenstil Asiatisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil Asiatisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Essen mit Huhn, Spitzkohl und Ingwer
Anleitungen
  1. Den Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Rest in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden. Den Ingwer mit einer kleinen Reibe fein reiben. Das Hühnchen waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Parallel dazu den Reis aufsetzen. Nun den EL Öl in einer weiten Pfanne oder einem Wok erhitzen und darin das Hühnchen rundherum anbraten. Würzen mit Pfeffer, Salz und etwas Chili und herausnehmen, sobald es gar ist. Im Backofen solange warm stellen. Die Zwiebeln mit dem geriebenen Ingwer in den Bratensatz geben, ganz kurz andünsten und dann den Spitzkohl hinzugeben. Alles bei sanfter Hitze circa 10 Minuten braten. Aus dem Orangensaft, dem Xucker, der Sojasauce und dem Aceto Balsamico bianco eine Marinade herstellen, diese gut verrühren und über den Spitzkohl geben. Die Mischung leicht reduzieren, das Fleisch wieder hinzufügen und unterheben. Die Nüsse hacken. Das Hühnchen zusammen mit dem Reis servieren und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Guten Appetit
Rezept Hinweise

547 kcal pro Portion   13,1g Fett   58,8 g KH   48g Protein   Energiedichte 0,98

Huhn mit Ingwerspitzkohl bei Fddb