Fluffige Waffeln mit Proteinkick 149 kcal pro Stück

Proteinwaffel
Rezept drucken
Fluffige Waffeln mit Proteinkick 149 kcal pro Stück
Leckere Waffeln, die besonders fluffig und locker werden und den Extrakick Protein liefern. 3 Waffeln zum Frühstück und man ist bis zum Mittag pappsatt.
Proteinwaffel
Menüart Kuchen
Küchenstil Einfach, Proteinreich
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 6 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Küchenstil Einfach, Proteinreich
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 6 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Proteinwaffel
Anleitungen
  1. Ich werfe alle Zutaten in meine Küchenmaschine und rühre alles kurz durch zu einem homogenen Teig. Die Flavdrops sind nicht unbedingt notwendig, aber mit dem Cheesecake Aroma schmeckten die Waffeln wie früher von Oma frisch gemacht. Ich fand das einfach nur genial. Wenn ihr keine Küchenmaschine habt werft einfach alles in eine Schüssel und kurz durchgerührt mit den Rührhaken. Mit dem Wasser aufpassen, eher weniger Wasser nehmen als zu viel, der Teig sollte flüssig sein, aber nicht wässrig. Das Waffeleisen einfetten mit ein klein wenig Halbfettmargarine und aus dem Teig drei große Waffeln backen. Wenn ihr mögt noch mit ein wenig Obst garnieren und genießen.
Rezept Hinweise

Nährwerte

149 kcal   3,8 g Fett   14 g KH   14,7 g Protein

Das Rezept bei FDDB

Tzaziki 155 kcal

Zazaiki
Rezept drucken
Tzaziki
Tzaziki mit frischer Gurke, kalorienarm. Perfekt zum Grillgemüse oder zu scharf gewürztem Fleisch.
Zazaiki
Küchenstil griechich
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil griechich
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Zazaiki
Anleitungen
  1. Die Gurke so schälen, das jeweils ein Streifen der Schale erhalten bleibt und mit einem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln. Diese Scheiben salzen und kurz stehen lassen. Derweil den Quark mit dem Naturjoghurt glatt rühren und die fein gehackte Knoblauchzehe unterziehen. Die Gurkenscheiben ausdrücken, das Gurkenwasser entsorgen und die Scheiben unter den Quark rühren. Mit einem TL guten weißem Balsamico-Essig und Salz abschmecken.
  2. Wer es gehaltvoller haben möchte kann noch Olivenöl unterziehen. Aber notwendig ist es nicht.
Rezept Hinweise

Mein Tzaziki bei FDDB:

Tzaziki

Nährwerte:

pro Portion:

155 Kcal   12,6 g KH   5,3 g Fett  15 g Protein   Energiedichte 0,53